Als Maiszüchter sind wir überzeugt, dass es bei Maissorten für Deutschland vor allem auf drei Eigenschaften ankommt.

  1. Jugendentwicklung
    1. Ein schneller Reihenschluss führt zur Unkrautunterdrückung und dadurch zu einem geringeren Herbizideinsatz.
    2. Mehr Blattmasse zu einem frühen Zeitpunkt führt zu einer höheren Photosyntheseleistung und dadurch zu einer höheren Ausnutzung der Sonneneinstrahlung.
  2. Stay-Green-Verhalten
    1. Bessere Pflanzengesundheit.
    2. Größeres Erntezeitfenster und dadurch höhere Flexibilität für den Landwirt.
    3. Nutzung des optimalen Silierzeitpunktes wird erleichtert.
  3. Silagequalität
    1. Hohe Energiedichte und sehr gute Verdaulichkeit führen zu besten Futterqualitäten.
    2. Ausgewogenes Kolben-Restpflanzen-Verhältnis mit hoher Restpflanzenverdaulichkeit.