Arne Marquardsen

Nord-West S.-H. & Dänemark

Mobil: 0151 / 54 44 76 88

Fax: 02582 / 66 8 58-232

region-1
Arne Marquardsen

"Wir sind hier Wind und Wetter gewöhnt, uns im Norden haut so schnell nichts um.
Rechts und links sind wir von Meeren umspült, Dänemark wird im Norden nur noch durch das Skagerrag begrenzt. Um mit diesem rauen Klima zurecht zu kommen, brauchen wir Sorten mit einer zügigen Jugendentwicklung. Daher möchte ich Ihnen meine drei Favoriten für unsere Heimat ganz besonders ans Herz legen!"

Meine Empfehlung Mais

ca. S 210 | ca. K 220
Einfach-Hybride

Im frühen Sortiment empfehle ich die Sorte FARMEZZO, da sie eine hohe Stresstoleranz und Pflanzengesundheit aufweist. Die Energiedichte beim Erntegut ist hoch.

S 230 | ca. K 220
Einfach-Hybride

Im mittelfrühen Sortiment lege ich Ihnen FARMICUS ans Herz. Gerade auf unseren schweren und kalten Böden ist die Sorte bei einer hohen Fusarientoleranz, der Sprinter in der Jugendentwicklung.

 

S 230 | ca. K 230
Einfach-Hybride

FARMFIRE gilt im mittleren, mittelfrühen Bereich als der Masse- und Stärkebringer im Portfolio - unabhängig vom Standort.

Meine Empfehlung Gras

REGION: Schleswig-Holstein

Im Bereich des Ackerfutterbaus möchte ich für Wechselgrünland mit intensiver Schnittnutzung die FARMCUT F empfehlen, da diese Mischung für trockene bzw. leichte, aber auch nasse Standorte prädestiniert ist.

REGION: Schleswig-Holstein

Für den Bereich der Wiesen und Weiden empfehle ich die FARMCOVER SMR. Die Mischung enthält spätere Sorten und ist für Moorstandorte ebenso geeignet, wie als Nachsaatmischung, um Erträge zu sichern und eventuelle Lücken in der Grasnarbe zu schließen.