Soja

Die Sojabohne stammt aus China und zählt botanisch zu den Leguminosen. In den letzten Jahren intensivierten viele europäische Züchter ihre Arbeit mit der Sojabohne. Hieraus resultieren neue frühe Sorten welche an die hiesigen klimatischen Bedingungen angepasst sind.

Obelix

Eigenschaften
  • Reife vergleichbar mit Körnermais K 230-250
  • Guter Kornertrag bei gleichzeitig früher Kornausreife und geringer Kornfeuchte zur Ernte
  • Gute Jugendentwicklung
  • Sehr gute Standfestigkeit
  • Mittlerer bis guter Eiweißgehalt
  • Sehr hohe Kältetoleranz zur Blüte
  • Geringe Anfälligkeit gegenüber Pernospora und Bakteriosen
  • Die Sojasorte zeigt eine geringe Virusanfälligkeit

Anbauempfehlung

  • Düngung pro ha: 0 kg N (Inokulation), 50 kg P2O5, 150 kg K2O, 25 kg Mg
  • Optimale Bestandesdichte: 55-65 Pfl./m²
  • Bei Erstanbau wird eine zusätzliche Impfung mit Rhizobium-Bakterien empfohlen