FarmWild 1

Wildschutzmischung WSM1

Nutzungsdauer

2-3 Vegetationsphasen

Aussaatmenge

35 kg/ha

Aussaatzeit

April bis Juni

  • Verwendung: Körneräsung, Deckung, Setzdeckung, Brutdeckung, Sommerdeckung
  • Nutzungsbereich: Im Feld, Im Wald.
  • Aussaattiefe: 2 cm
  • Im 1. Jahr bietet die Wildackermischung Deckung bis zu einer Höhe von 0,75 m.
  • Dadurch bietet die Wildackermischung bereits Schutz für Junghasen und Gelegen.
  • Der Waldstaudenroggen erreicht im 2. Jahr eine Höhe von 1,75 m.
  • Die Klee- und Gräseranteile dominieren diese Mischung. Sie sorgen für Äsung und Deckung in einer Höhe von 1,25 m, auch nach 24 Monaten.
  • Eine Aussaat im Frühjahr als Ackerschonstreifen, Wildacker und Brachfläche wird empfohlen.
  • Für Rehwild, Hase, Fasan, Rebhuhn, Rotwild, Damwild, Sikawild, Schwarzwild
Mischungszusammensetzung (nach Samenanteil)
  • Buchweizen 7 %
  • Waldstaudenroggen 7 %
  • Gelbsenf 4 %
  • Winterrübsen 6 %
  • Winterraps 5 %
  • Futterkohl-Furchenkohl 4 %
  • Phacelia 8 %
  • Rotklee 8 %
  • Weißklee 26 %
  • Knaulgras 7 %
  • Wiesenlieschgras 16 %
  • Ölrettich 2 %