Farmok im farmsaat-Online-shop

Mitte August – Mitte September

Eigenschaften

  • Abfrierend.
  • Aussaat nicht vor Mitte August. Kruziferen frei.
  • Keine Verwandtschaft zu Hauptkulturen: ideal für Fruchtfolgen mit Getreide oder Raps. Phacelia-, Buchweizen- und Leinblüten als Futterquelle für Bienen und andere Insekten.

Mischungszusammensetzung

45% Phacelia (Angelia)
• Mobilisiert Phosphor
• Gute Jugendentwicklung
• Feinstängelig

31% Öllein (Juliet)
• Anspruchslos, tiefwurzelnd

24% Buchweizen (Hajnalka*)
• Mobilisiert Phosphor
• Schnellwüchsig: Unkrautunterdrückung!
• Als Wildäsung beliebt

Angaben in Samenanteilen
Bei Buchweizen gibt es keine anerkannten Sorten im Sinne des deutschen Saatgutverkehrsgesetz.

Dieses Produkt ist derzeit online nicht verfügbar.

Bei weiteren Fragen zur Verfügbarkeit kontaktieren Sie gerne Ihren Ansprechpartner:

Matthias Kühlmann

ANDREAS RIEDEL

DIPL.ING.AGR. (FH)
Vertriebsleitung National

Tel: 0421 / 87 85 87 81
Fax: 02582 / 66 8 58 239
Mobil: 0151 / 54 44 76 92
E-Mail: riedel@farmsaat.de

 

In dringenden Fällen kontaktieren Sie Ihren Regionenleiter.

Lieferzeit: Pünktlich zur Aussaat (für alle Länder)

Informationen zu Einheiten: EH = Einheit, Mais 1 EH = 50.000 Körner, Mais 1 EH FARMAGIC (Ausnahme beim Mais) = 83.000 Körner, 1 EH Soja = 100.000 Körner, 1 EH Rizoliq = 300 ml, Gräser 1 EH = 10 kg, Zwischenfrüchte 1 EH = 20 kg