Biologische Vielfalt und abwechslungsreicher Lebensraum für Bienen mit unserer Blühmischung

Farbe bekennen

Hier blüht Bienen was! Sie wollen nicht auf Raps, Äpfel, Erd- und andere Beeren verzichten? Dann sorgen Sie für biologische Vielfalt und abwechslungsreichen Lebensraum für Bienen. Mit unserer Blühmischung FARMAJA geht das ganz einfach.

Biene

Entdecken Sie unsere Blühmischung

Zum Shop

Flowerpower

FARMAJA bietet einen idealen Lebensraum für Insekten. Besonders Bienen finden in den nektarreichen Mischungskomponenten, wie Alexandrinerklee, Ölrettich, Phacelia und Seradella zahlreiche Honigpflanzen als Nahrungsquellen. Die einjährige Blühmischung ist bestens geeignet für Greening und besitzt mit 47,8 % einen hohen Leguminosenanteil.

Aufgrund der Neuregelungen für Honigbrachen haben wir in unserer Blühmischung den Öllein durch Ölrettich ausgetauscht. Diese Anpassung ermöglicht es Ihnen, neben einer EU-Förderung für Zwischenfrüchte mit dem Anrechnungsfaktor 0,3 auch die Förderung "Für Honigpflanzen genutztes brachliegendes Land“ auszuwählen, bei dem ein Anrechnungsfaktor von 1,5 gilt.

 

Mehr zu farmaja

Biene auf Blühwiese

Wildbienen bestäuben fast 80 % aller Nutz- und Wildpflanzen wie Obstbäume, Raps und Erdbeeren. Sie leisten so einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt. farmsaat-Mitarbeiter und Landwirt Simon Berlage will gemeinsam mit seinem Vater den Artenschutz aktiv angehen und ein potenzielles Maisfeld in Wettringen in eine Wildblumenwiese verwandeln.

Auf bis zu einem Hektar Land soll Lebensraum für Wildbienen und andere Insekten entstehen. Im Winter wird die Blumenwiese als Futterfläche für heimische Vogelarten und Wilddeckung genutzt. Natürlich kommt da unsere Blühmischung FARMAJA zum Einsatz!

 

startnext.com/bluehwiese-wettringen