Versuchsergebnisse für unsere Maissorten

 Exakt- und Landessortenversuche Mais

Silomais, Körnermais und Co. unter der Lupe (Bild: stock.adobe.com – Tinnakorn)

Landessortenversuche sind für viele Landwirte eine wichtige Entscheidungshilfe bei der Sortenwahl. Aus diesem Grund stellen wir dir hier die Ergebnisse der einzelnen Bundesländer dar, damit du schnell einen guten Überblick erhältst.

Für unsere Exaktversuche nutzen wir in Deutschland ein Netz von 13 Standorten. Dabei ist es uns sehr wichtig, dass die Versuche neutral durchgeführt werden. Daher beauftragen wir unabhängige, externe Unternehmen mit den Versuchen.

Neben den Untersuchungen, die wir im Rahmen der Züchtungen vornehmen, testen wir in den Exaktversuchen die altbekannten und beliebten Maissorten mit unseren neuen Züchtungen auf die regionale Anpassungsfähigkeit.

Mit Hilfe der Ergebnisse, geben unsere farmpartner Sortenempfehlungen heraus, die speziell auf betriebsspezifische und regionale Anforderungen ausgerichtet sind.

Mais-Sortenversuche: Unabhängige Messungen und Bewertungen

Die Ergebnisse der Landessortenversuche stammen aus Sortenversuchen, die von oder im Auftrag von Landwirtschaftskammern und Landesanstalten für Landwirtschaft durchgeführt wurden. Sie ergänzen die Ergebnisse aus den Exaktversuchen und bilden eine offizielle Absicherung dieser.

Durch eine Kombination aus beiden und mit der entsprechenden Einordnung der mikroregionalen Bedingungen vor Ort durch den farmpartner kann der Landwirt seine optimale Sortenentscheidung treffen.

Da die Sortenleistung auch von den jeweiligen Umweltbedingungen abhängig ist, sind diese aber nicht ohne Weiteres reproduzierbar.

farmsaat-Exaktversuche und Streifenversuche

Im Rahmen unserer farmsaat-Exaktversuche und -Streifenversuche lassen wir jedes Jahr aufs Neue das Leistungspotential der Maissorten überprüfen, die wir aktuell im Angebot haben sowie der neugezüchteten Sorten, die zukünftig zur Zulassung anstehen. Wichtig bei der Ermittlung der Ertrags- und Qualitätsdaten ist uns eine unabhängige Versuchsdurchführung, um unverfälschte Ergebnisse anbieten zu können. Daher arbeiten wir seit längerer Zeit mit einem Unternehmen zusammen, dass sich auf das Versuchswesen spezialisiert hat. Im Rahmen dieser Versuchsreihe werden die Ergebnisse „exakt“ ermittelt, da Inhaltsstoffe sowie Erträge genau gemessen und dokumentiert werden. Die Resultate können im Anschluss in den Exaktversuchsergebnissen nachgelesen werden.

Bei der Auswahl der Versuchsflächen, werden von uns in Kooperation mit den ortsansässigen Regionenleitern solche Flächen ausgesucht, die für die Region repräsentative Eigenschaften aufweisen. In regelmäßigen Abständen werden die Flächen besucht. Dabei werden Bereiche wie Auflauf, Jugendentwicklung, Lager, Stängelbruch, Blattflecken und Abreife abgeschätzt und eingestuft. So kann mithilfe von vielen Ergebnissen die Eignung von vorhandenen und neuen Sorten im regionalen Vergleich überprüft werden. Es wird uns so ermöglicht, auszutesten, wie die Maissorten auf Einflüsse wie Bodenart, Witterung, Resistenzen und Toleranzen bei hohem Krankheitsdruck reagieren.

Landessortenversuche: Silomais und Co. unter der Lupe

Die allermeisten durch das Bundessortenamt zugelassene Maissorten werden von den Länderdienststellen und Landwirtschaftskammern im Rahmen von Landessortenversuchen Mais getestet, z.B. im Rahmen der LSV Körnermais. Dabei werden die einzelnen Pflanzbereiche zufällig angeordnet und durch einzelne Parzellen voneinander getrennt.

Nach der Ernte wird im zu testenden Silomais eine NIRS-Analyse der Inhaltsstoffe vorgenommen. Wichtig ist, dass es in allen Bundesländern gleiche Verrechnungssorten für jedes Sortiment gibt. So können die bewährten Sorten mit den neu zugelassenen oder zuzulassenden Sorten verglichen werden.

In der Regel werden die Sorten 3 Jahre lang geprüft (bei schlechten Ergebnissen auch kürzer durch Ausschluss, bei sehr guten Sorten länger). Bei der Verrechnung der Ergebnisse werden die Angaben von diversen Standorten herangezogen. Wenn die Prüfung im Rahmen der LSV/Sortenversuche Mais abgeschlossen ist, wird eine Empfehlung der besten Sorten in der jeweiligen Nutzungsrichtung herausgegeben.

Sortenergebnisse aus deiner Region

Mais