Luzerne

Eiweiß ohne Ende

Eigenschaften

  • Durchschnittliche Erträge von 100 dt. TM/ha und mehr sind realistisch.
  • Hoher Rohproteingehalt
  • Hohe Standfestigkeit, tiefes Wurzelsystem bis zu 4,5 m
  • Beimpft
  • Gute Winterhärte
  • Luzerne ist ideal als Struktur- und sehr proteinreiches Futter.
  • Ideal für sommertrockene Standorte
  • Bitte achte vor der Aussaat auf den pH-Wert (mind. pH-Wert 6) und kalke gegebenenfalls.

Eignung

Warme, sandige Standorte. Keine Staunässe, nicht zu sauer!

Nutzungsdauer

3 – 4 Vegetationsphasen

Anbauempfehlung

Zur Etablierung sollte die Luzerne einmal pro Jahr abblühen.

Aussaatmenge

15 – 20 kg/ha

Aussaatzeit

April bis September