Neuer Katalog, neue Beizen

08.10.2021

Hattest Du unseren Maiskatalog schon in den Händen? Unser Hauptwerk, was die Printunterlagen angeht, ist in diesem Jahr erstmals klimaneutral produziert/transportiert und mit umweltschonenden Farben und Recylingpapier erstellt. Die Maiskataloge sind nun also so umweltfreundlich, wie ein Katalog es nur sein kann.

Zu dem letzten Maiskatalog hat uns viel positives Feedback von Kunden und Außendienstlern erreicht. Für die Erstellung des diesjährigen Kataloges haben wir Bewährtes übernommen, die Anregungen umgesetzt und „Alles“ in ein modernes Design überführt. Ein besonderes Augenmerk haben wir auf einen harmonischen und intuitiven Lesefluss sowie eine ansprechende Optik gelegt.

Unsere Motivation? Unsere farmpartner bestmöglich beim Vorverkauf zu unterstützen und Euch, unsere Kunden wie auch potentiellen Neukunden von uns und unseren Produkten zu überzeugen.

Und warum sieht dann alles so anders aus? Kurz: Unser Katalog kommuniziert auf einer neuen Ebene – bildgewaltig und atmosphärisch. Denn wir lieben die Landwirtschaft und ganz besonders lieben wir Mais. Und das soll auch ruhig jeder sehen.

Im neuen Maiskatalog findet ihr neben einigem optisch Neuen insbesondere auch eine Neuerung in der Bepreisung unserer Sonderbeizen. Eine Preisanhebung im Vergleich zum Vorjahr geht hier einher mit einer nach Bestellzeitraum analog zum Sortenpreis abgestuften Bepreisung.

Außerdem möchten wir an dieser Stelle auf die neuen Beizen Cornguard powered by SEEDFORWARD und Cornguard BIO powered by SEEDFORWARD hinweisen.

Die Wirkweise von Cornguard pbSF bzw. Cornguard BIO pbSF liegt nach neusten Erkenntnissen nicht im originären Vogelrepellent, sondern in der Förderung des Wuchses der sehr jungen Maispflanze etwa bis EC 13/14. In einer Reihe von Versuchen konnte eine derart beschleunigte Entwicklung wahrgenommen werden, dass Schädigungen durch Vogelfraß erheblich minimiert wurden. Die Pflanzen wachsen bildlich gesprochen den aufnehmenden Vögeln davon.

Mehr zu diesem Thema gibt’s auf unserer Beizenseite zu lesen.

Von folgenden Sorten wird es im ersten Jahr Mengen geben:

  • Konventionell:
    • FARMURMEL
    • FARMORITZ
  • Öko:
    • FARMURMEL
    • FARMUELLER